CACIB Leipzig

Am 21.08.2011 wurde bei uns sehr früh aufgestanden und es gab kein Frühstück.  Also, wir fahren weg! Am Vorabend hatte Frauchen schon Taschen gepackt und  mein  „schönes Halsband“  war auch mit dabei.  Na, was das bedeutet?!

Nach einer kurzen Fahrt hielt Herrchen an einer Tankstelle und dort trafen wir Loisel und Esiko mit Frauchen Nicole.  Da war alles klar, es wird ein Doggentreffen.  Wo sind denn die Anderen? Nach  einiger Fahrzeit  waren wir am Ziel: Leipzig!  Schnupper, schnupper... hier war ich schon mal. Aber zum Spielen war hier nichts. Hier müssen wir uns benehmen!  Aber was wird das? Im letzten Jahr musste ich nicht in die Halle, weil ich nicht wollte. Und nun muß ich? Huch, es ist hier ja sooo glatt!  Zum Glück sind wir ganz früh da und ich kann mich mit Herrchen über den Teppich in den Ringen zu den Boxen durchschlagen. In den Boxen ist auch schon Teppich und ich bin erleichtert. Aber der Ring ist noch ein Stück entfernt! In der  Zwischenzeit sind auch Elfi,  Wari,  Kenia,  King und Karma eingetroffen.  Nur Fanny fehlt noch -  und es geht doch gleich los!!!!

So, nun muß ich raus aus der Box, die Halle wird immer voller und ich habe immer noch Angst zu laufen. Warum rutschen denn die anderen nicht?  Mein großer Bruder Ashley kann super laufen, mach ich etwas  falsch?  Frauchen, Herrchen und Nicole reden auf mich ein, nun soll ich einfach nur stehen. Und das so lange auf meinen Krallen? Das ist auch doof, also  Krallen einziehen!  Na, das ist ja viel besser!  Und laufen klappt so auch besser - aber nur langsam!  Hätte mir das Ashley nicht flüstern können?

In der Zwischenzeit musste Elfi schon dem Richter zeigen wie schön sie ist. Leider fand er die Hündin, die neben ihr stand dann doch schöner und Elfi bekam ein SG2. Kurz danach war Wari im Ring. Er bekam ein SG 3. Wau, ist der Richter streng...  Frauchen und Nicole sind schon ganz schön aufgeregt. Was er wohl zu mir sagen wird?  Mit mir gehen dann noch 3 weitere schwarze Doggen-Mädels in den Ring. Aber Frauchen ist  nun weg. Und Herrchen und Ashley sehe ich auch nicht.  Nicole läuft wieder mit mir durch den Ring und der Richter will meine Zähne sehen, aber  ich will mein Rudel suchen. Ich höre zwar Frauchen rufen, aber wo ist sie?  Und ich soll stehen und stehen und stehen. Kann ich nicht mal  kurz sitzen? Nein!  Nach einer gefühlten Ewigkeit hat uns der Richter  genug angeschaut. Endlich holt mich Frauchen wieder und sie freut sich.  Wir haben ein V2 mit res VDH bekommen! Was denn nun? Wir sollen noch mal zurück in den Ring. Jetzt ist noch ein anderes Mädel und die Alma von eben  mit im Ring. Und Frauchen ist schon wieder weg!!! Jetzt muß ich aber nicht so lange stehen. Der Richter stellt mich wieder auf den zweiten Platz und nun habe ich auch ein res. CAC. Wozu braucht Frauchen denn so was? Nach mir müssen Kenja und King  zum Richter. Bei den Beiden ist das Frauchen  zwar mit im Ring, aber die wollen auch lieber draußen bei Karma bleiben. Sie findet der Richter  sehr schön. Beide bekommen ein SG1 mit VDH und CAC.  Wie  mir zu Ohren kam,  sind jetzt beide Jugendchampion!  Na, dann herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe es gibt dafür einen besonders leckeren Knochen....:) Dann will ich auch mal  Champion werden!  Aber  der Weg dahin ist anstrengend. Spielen macht doch viel mehr Spaß!
Fanny ist leider zu spät gekommen und  und konnte nicht mehr  platziert werden; sie bekam aber eine tolle Beurteilung vom Richter. Da haben ihre Konkurrenten wohl Glück gehabt....?

Es war ein aufregender, langer und anstrengender Tag, Ich habe viele Hunde mit verschiedenen Frisuren, in groß und klein mit kurzen und langen Schnauzen oder „ Ringelschwänzen“ kennen gelernt. Und alle waren so aufgeregt wie wir.  Ob das immer so ist?  Ich werde es erleben - bei meiner nächsten Ausstellung.Bis dahin grüßt Euch mit einem Doggenschlunz und freundlichen Schwanzwedeln

Eure Fiona

Bericht: Angelika Rother
Fiona und der glatte Boden... Torsten & Doreen an unserem Ring
Wari (Mitte) im Ring Torsten mit Elfi im Ring
Sandra & Rosi und Rosi und die Fleckis und Fanny natürlich... :)
Nicole mit Fiona im Ring auf Teppich stehen & laufen ist viel besser... :)
Sandra mit Kenia ...und mit Konkurrenz und Richter Goldschmitt
Fotos: Angelika Rother
 

zurück zur Chronik