AEAS-Lehrgang 2008 mit Romy Förtsch und Werner Hackl
 

Ein Bericht von Kathrin Hannemann

 

Fuß, Sitz, Platz oder hiiiier, man war das ein Wochenende. Nichts mit Ausschlafen am Samstag, den 15.03.08. Schon kurz vor 9.00 Uhr ab ins Auto und zum Hundeplatz. War da was los! Viele große und kleine Doggen mit ihren Zweibeinern waren da. Manche kamen von weit her und hatten eigenartige Akzente.

Dann Warten im Auto. Frauchen ging zur Begrüßung und zum offiziellen Beginn des HFL. Endlich ging’s los – ab auf den Platz zur Einzelarbeit. Wieso gab’s kein Leckerli? Sitz ich etwa nicht schön genug? Oder nicht dicht genug? Also noch mal und noch mal. Aha, ganz dicht bei Frauchen und die Würstchen kommen sofort. Nichts leichter als das. Nun Platz. Was, nicht allein aufstehen und hinter Frauchen hinterher? Nein, warten, warten, warten.

Endlich ruft sie mich. Jetzt schnell die Würstchen abholen. Ich weiß ja was sie will, aber man kann’s ja mal probieren. Und mein Frauchen weiß was ich will – Würstchen! Also mach ich alles, was Romy und mein Frauchen sich ausdenken.

In der anderen Gruppe bei Werner ging’s manchmal ganz schön laut zu. Manche Hunde wollten wohl partout ihren Kopf durchsetzen. Aber der Werner zeigte ihnen und ihren Zweibeinern wer der Chef im Ring ist.

Auch am Sonntag hieß es wieder früh aufstehen und das Gehörte und Gelernte vom Vortag gleich anwenden. Ja, wir Vierbeiner sind ja nicht dumm und so stellten sich die ersten Erfolge schon ein. Auch unsere Zweibeiner freuten sich und so gab’s noch mehr Würstchen. Lecker! Samstagnachmittag ging Frauchen zur Schlussbesprechung. Ich schlief schon tief und fest im Auto – war ja auch echt anstrengend das Wochenende!

Viele Fragen wurden beantwortet, Neues gleich ausprobiert. Jetzt heißt es konsequent weiter arbeiten. Vielen Dank an Romy und Werner!

Ein ganz fettes Dankeschön geht an unsere „Drei Damen vom Grill“! Rund um die Uhr haben sie sich um das leibliche Wohl unserer Zweibeiner gekümmert.

So war’s bei uns in der OG Pankegrund. Bis bald!
Larissa vom Haus Marloth und Kathrin Hannemann
einige Fotos vom Lehrgangs-Wochenende:  
   
   
   
   
   
   
   
   
 
Fotos: Ruth Stolzewski und Axel Bütow
 
zurück zur Übersicht