Angelika & Bernd Rother
Angelika und Bernd mit Fiona und Ashley

Wir haben 1989 unsere Liebe zur Deutschen Dogge entdeckt.

Unsere erste Dogge war der gestromte Rüde„ Vaun von Blankenburg “, genannt  „Cäsar“. Mit ihm kamen wir zur OG-Pankegrund. Leider war er aus gesundheitlichen Gründen nicht für Ausstellungen geeignet und wurde nur 4 Jahre....

Im August  1993 zog dann der gestromte Rüde „Ali von Wyandotts“, genannt „Jonny“, bei uns ein. Er war über neun Jahre treuer Begleiter, und ab und zu besuchten wir auch die eine oder andere Ausstellung mit ihm.

   
Im Juni 2000 entdeckten wir auf der 7. Brandenburgschau in Sedlitz die 5 Monate alte schwarze Hündin „Gracia von der Bocksleite“. Sie suchte ein neues Zuhause und es war Liebe auf den ersten Blick...
   

   
Sie heißt jetzt „Grace“ und ist desöfteren auf Ausstellungen zu sehen gewesen.

   

Bernd ist 1. Vorsitzender der OG Pankegrund ....und Angelika der gute "Geist", der immer so toll für unser leibliches Wohl sorgt... ;o))
Hier "winkt & lacht" der künftige vierbeinige Familienzuwachs von Familie Rother - der gestromte Doggenrüde "Ashley von Belvedere", geboren am 06.Januar 2003! Nun hieß es sich in Geduld üben, bis der Kleine in einigen Wochen in sein neues Zuhause kommt ! Und bis dahin wurden eben noch viele "Ausflüge" nach Groß Ziethen unternommen...;o)
Grace und Ashley im Herbst 2003
   
Herbst 2005
Herzlichen Glückwunsch an Angelika & Bernd zum
DDC-Champion ihrer Hündin Grace!
 
Grace im Januar 2009

Im September 2009 entschlossen wir uns, unser Rudel mit einem kleinen Mädchen aufzupeppen. Im Zwinger von den zwei Scheffelstücken, suchte noch ein kleines schwarzes Mädchen ein neues Zuhause.... Nachdem wir uns das turbulente kleine Rudel angeschaut hatten, entschieden wir uns für " Fiona". Sie war schon bei den Geschwistern sehr aufgeweckt und wir dachten, Grace könnte mit ihrer liebevoll konsequenten Art dem Baby noch einiges mit auf dem Weg geben.
Leider durfte Fiona Grace nicht mehr kennen lernen....

Am 07.10.2009 mussten wir uns schweren Herzens von unser mit der Weile 9 3/4 Jahre alten geliebten Grace trennen....:(

Am 11.10. 2009 zog dann Fiona ein und Ashley, der sich nun schon fast auf dem Altenteil ausruhen wollte, hat jetzt alle 4 Pfoten voll zu tun. Die "Vaterrolle" fällt ihm nicht so leicht ...:-))

....aber kuscheln ist auch schön!!!!
Fiona und Frauchen im Schnee im Januar 2010

April 2010

nun ist unser "Baby" schon 8 Monate! und Ashley sieben Jahre...
die Beiden verstehen sich super!

Januar 2012 - oje, wie die Zeit vergeht....

Nun ist unser Ashley schon 9 Jahre und unser "Mädchen" geht auf ihren 3. Geburtstag zu....

Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Fiona hat sich zu einer temperamentvollen Hündin entwickelt, die auch sehr verschmust sein kann.

Ashley kann im Spiel noch immer gut mithalten und ist auch auf dem Platz gern dabei. Zumal es ja immer Leckerli gibt ;-)))
Sommer 2012 - unser Madamchen wurde am 29.07.2012
nun auch schon 3 Jahre alt!
mit ihr habe ich es geschafft, die Begleithundeprüfung zu laufen. Mit ihrem Temperament hat sie mir die Arbeit aber auch nicht schwer gemacht...;o)
unser Ashley ist mit seinen 9 1/2 Jahren immer noch gern mit uns *on Tour*, wie z.Bsp. auf dem Foto links im Juli 2012 bei der OG Bayreuth....;o)
Am 29.07.2013 verließ uns unser Ashley. Er war mit seinen 10 Jahren, 6 Monaten und 3 Wochen unsere älteste Dogge, aber auch bei ihm war es viel zu früh... er verkörperte das Bild von einer Traumdogge. Mit Hilfe von unserer Grace wuchs er zu einem sensiblen, geduldigen, liebenswerten Doggenrüden heran, der gern jeder Streiterei aus dem Wege ging. Er wird immer einen besonderen Platz in unserem Herzen behalten!
Die Trauer war auch bei Fiona sehr tief und so entschlossen wir uns, wieder einen gestromten Partner für sie zu suchen. Am 20.08.2013 fiel im Zwinger vom Altranstädter Schloß der J-Wurf und am 25.Oktober zog Jakob von Leipzig nach Berlin. Er ist ein aufgewecktes Kerlchen und Fiona hat ihn gut empfangen und nun alle Pfoten voll zu tun...;)
Fiona im Herbst 2013 Jakob ist da......:)
auf dem Hundeplatz
Mit der Zeit ist Jakob nun auch kein Welpe mehr. Er ist zu einem sportlichen, leichten und sehr agilen Rüden herangewachsen. Er ist sehr eifrig beim Arbeiten, lernt schnell und wir haben uns schon in einigen Sachen ausprobiert. Am 30.04.2017 haben wir die Begleithundeprüfung bestanden.
auf dem Platz Hallentraining
beim Rally Obedience Begleithundeprüfung
Fiona gehört seit diesem Jahr zu den Senioren.... aber auch sie hat immer noch viel Spaß auf dem Platz :)
Fiona beim Rally Obedience 2017 - mit acht Jahren auf dem Platz
im Garten