06./07.11.2010 - CACIB Poznan

In diesem Jahr sind wir leider nur in einer kleinen Gruppe nach Poznan zur Ausstellung gefahren, da viele unserer potentiellen Aussteller arbeitsbedingt verhindert waren. Und da wir zum Meldeschluss noch nicht wussten, wann unsere Fiona mit ihrer 2. Hitze  beginnt, wurde auch sie nicht gemeldet. Zum Glück war dann aber doch alles rechtzeitig überstanden. So konnten wir, wie auch Nicole, als Schlachtenbummler mitfahren.
In diesem Jahr sollte am 06.11. und 07.11.2010 eine Ausstellung sein. Heike hatte Wari für Samstag gemeldet, deshalb fuhren wir am Freitagmorgen mit Heike, René, Nicole und Henry los. Die Hunde Wari, Esiko, Loisel, Fiona und Ashley waren mit an Bord. Mit Stauumfahren und diversen Zwischenstopps landeten wir mittags gesund und munter am Hotel.  Da das Wetter uns viel Regen bescherte, blieben wir den Rest des Tages in Hotelnähe. Die Umgebung dort lädt zum Spazierengehen ein und die Gastronomie verwöhnte die Zweibeiner... :)

Am Samstag ging es früh los. Wir wollten  schließlich spätestens um 9.00 Uhr  auf dem Ausstellungsgelände sein.  Die Ausstellung war dann etwas enttäuschend. Die Meldezahl bei den Doggen war nicht sehr hoch und trotzdem wurden die Farbschläge in zwei verschiedenen Hallen gerichtet. Da Harry und Katrin erst für Sonntag gemeldet hatten, war es zwar nicht so schlimm, aber wir hätten natürlich auch gern die Doggen in gelb/gestromt bewundert.

Heike erhielt für Wari in der Zwischenklasse (schwarz / gefleckt) das V2 und die Silbermedaille.

Katrin und Harry mit Tessa & Demetri reisten erst später an und starteten mit Tessa am Sonntag. Sie erreichte in der offenen Klasse (gelb / gestromt)  das V1 und das CAC, sowie das Res.-Cacib.

Wir hatten  auch in diesem Jahr wieder viel Spaß in gemütlicher Runde und fahren bestimmt im nächsten Jahr wieder nach Poznan!

warten... Henry, Nicole, Heike und René und natürlich Esiko & Loisel
Wari im Ring
Text: & Fotos: Angelika Rother
   
 

 

zurück zur Chronik