Wandertag in Potsdam, Babelsberger Park am 28.09.2013

Zum Wandertag im Babelsberger Park in Potsdam trafen sich bei allerbestem Wetter Angelika und Bernd mit Fiona, Schorsch, Ela und Moni, Janine und Felix mit Magnus, Rosi mit Fanny, Ute und Micha mit Ernie, Konni und Uwe mit Dustin und Bronja, Anke und Jens mit Poldi und Minnie.

Zuerst ging es bergauf & bergab und die erste Station brachte eine Aussicht auf das alte und neu gebaute Zentrum von Potsdam. Danach machten wir eine längere Pause mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Spender! Auf Janine und Felix`s Hochzeit gaben die Beiden ein Glas Sekt aus. Auch ein Danke dafür! Gut gestärkt und von der Sonne gewärmt ging es weiter, denn auch unsere Hunde brauchten eine Pause. Also ab an`s Wasser. Ein Schluck aus der Havel und der eine oder andere Hund durfte (oder wollte) auch baden. Von Konni gab es für jede Dogge zwei Würstchen! Das war eine tolle Idee, danke dafür! Nachdem auch die Hunde gestärkt waren, ging es weiter und wir flanierten auf dem inzwischen recht gut besuchten Hauptweg in Richtung Ziel.

Wie immer erregten unsere gut erzogenen Doggen viel Aufsehen bei allen Parkbesuchern. Am Ziel angekommen besuchten wir mit unseren Hunden noch den Biergarten. Die Doggen waren von der großen Runde ziemlich müde und so fiel nicht auf, dass Hunde bei und unter den Tischen lagen. So ernteten wir nur beim Kommen und Gehen erstaunte Blicke.... "Wo waren denn die ???"

Ich kann Euch ziemlich sicher sagen, wo sie nächstes Jahr sind: bestimmt wieder auf einem Wandertag!

gut gerüstet mit dem Bollerwagen Pause - Ute und Janine mit Ernie, Fiona & Magnus
Verpflegungsbank...;) Uwe & Konni mit Bronja & Dustin
Wassertreten....;) Abschluss im Biergarten
Da wir noch mehr Bilder haben gibt es wieder eine Galerie bei Picasa... :) Klickt auf den Link oder das unten stehende Bild.... falls jemand ein Bild von sich nicht leiden mag oder aus anderen Gründen entfernt haben möchte schickt bitte eine Mail an Sybille ( webmaster ät ddc-og-pankegrund.de )
Bericht: Anke Wegener
Fotos: Angelika Rother und Michel Siegert

zurück zur Chronik