11.10.2014 - Wandertag im Park von Schloss Sanssouci

Da es uns in den letzten Jahren sehr gut in Potsdam gefallen hatte, sollte uns der diesjährige Ausflug erneut dorthin führen.... und zwar rund um das Schloss Sanssouci und seinen Park. Als wir jedoch am Spaziergangsmorgen wach wurden hörte es sich so gar nicht nach schönem Ausflugswetter an....:/ Der Regen prasselte und das nicht zu knapp..... hm... was nun...? Einige Mitglieder hatten leider schon im Vorfeld absagen müssen..... lassen wir es nun ganz ausfallen...? Verschieben wir...? Die *neuen Medien* ließen eine *Konferenzschaltung* zu und das Regenradar versprach zögerlich Besserung... na, denn..... auf ging es nach Potsdam! Nachdem wir erstmal etwas einregneten, ließ der Regen tatsächlich nach und es wurde später mit 19 Grad noch direkt warm.... aber der gut ausgestattete *Hundemensch* war ja für alles gerüstet und so musste keiner *pudelnass* werden.... auch Flausch nicht....;) Mit dabei waren: Torsten mit Orca, Anke und Jens mit Minni & Poldi, Angelika und Bernd mit Fiona und Jakob, Konni und Uwe mit Bronja & Dustin, Janine, Felix und Lotta, Renate, Romana mit Baldomar, Sybille mit Flausch und Rosi mit Fanny & Beverly. Anke war so nett und brachte ihre Freundin Steffi mit, die uns mit ihrem Fachwissen viele interessante Informationen rund um den alten Fritz und seine Familie nahebrachte und alles um Park und Schloss wusste... :) Das war super interessant und hat allen sehr gefallen, auch wenn wir uns nicht alles merken konnten...;) Herzlichen Dank dafür an Steffi und an Anke für die Organisation und an Bernd für's Bollerwagen ziehen. Was wir nicht berechnet hatten, war das große Interesse der Touristen an den Hunden.... immer wieder wurden wir am Schloss *gestoppt*, weil die Touristen gerne Fotos von den Hunden (und sich) machen wollten.... pro Bild 5,00 Euro und die Vereinskasse wäre gut gefüllt gewesen...;) Uns reichte aber die Freude der Leute und so ging es langsam weiter zur Orangerie, wo es dann auch sehr viel ruhiger war. Dort wurde eine Kaffeepause eingelegt, Kaffee & Kekse gab es (Danke Anke :) ) und von Sybille noch Kuchen auf die bestandene Rally-Obi-Prüfung. Frisch gestärkt konnte es weiter durch den Park gehen. Die Hunde benahmen sich vorbildlich und machten einen guten Eindruck auf die Passanten. Zwischenzeitlich hatte Anke noch die reservierten Zeit für unsere Plätze im Restaurant nach hinten verschoben, wo der Tag dann einen gemütlichen Ausklang nahm. Es war wieder ein schöner Tag in Potsdam und im nächsten Jahr kommen wir sehr gerne wieder....:)

Gruppenbild

Bilder vom Tag:

Aussichten...
unterwegs im Touri-Trubel....;) man beachte auch die Pfützen....;)
alles lauscht interessiert den Erklärungen... Zeit für eine Pause
Torsten und Orca noch mehr interessante Ausführungen!
Treppe auch heil mit dem Bollerwagen gemeistert...;) Flausch vor der Orangerie und grünem Bogeschützen...;)
Da wir noch mehr Bilder haben, gibt es eine Galerie bei Picasa..... :) Klickt auf den Link oder das unten stehende Bild.... falls jemand ein Bild von sich nicht leiden mag oder aus anderen Gründen entfernt haben möchte, schickt bitte eine Mail an Sybille ( webmaster ät ddc-og-pankegrund.de )
Fotos: Steffi, Janine Blank, Sybille Moh

zurück zur Chronik